Flyover von Apple Maps in Hannover gestartet

Letzte Woche ist Apples Dienst Flyover neben den Städten Augsburg und Braunschweig auch in meiner Heimatstadt Hannover gestartet und ist damit in Deutschland jetzt in insgesamt 15 Städten verfügbar (hier geht’s zur kompletten Liste). Der Dienst bietet fotorealistische, interaktive 3D-Ansichten von größeren Städten, in denen man sich frei bewegen kann – ein sehr interessantes Feature! Verfügbar ist Flyover (bisher) nur in der Karten-App auf dem Mac und auf neueren iOS-Geräten.

Als Nächstes hoffe ich, dass auch die ÖPNV-Navigation in weiteren Städten startet – die ist nämlich, wie ich in Berlin festgestellt habe, erstaunlich gut und in vieler Hinsicht besser als Google Maps. Beim Karten-Material selbst hat Apple allerdings nach wie vor das Nachsehen. Deshalb bin ich im Alltag für die Navigation Googles Service bzw. Open Street Map.

In der Bildergalerie habe ich meine Flyover-Highlights aus Hannover gesammelt:

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.